Gruppenreisen 2017

13.8. - 26.8.2017 Sommer unter Palmen in Sri Lanka - optional mit 7-Tage Ayurvedakur                           >>> zum Buchungsformula

Für Ein-Eltern-Familien, Wochenendpapis und allein reisende Elternteile mit ihren Kindern

Diese Reise ist als Gruppenreise für Singlemamas und -papas mit ihren Kids gedacht. Die Gruppengröße wird bei 4 - 5 Familien liegen also ca. 8-12 Personen. Es wird keine Reiseerfahrung im asiatischen Raum vorausgesetzt, aber ein gewisse Offenheit und Interesse gegenüber anderen Sitten und Gepflogenheiten.
Außerdem hat man bei dieser Reise die Möglichkeit, eine 1-wöchige Ayurvedakur mit Kinderbetreuung dazu zu buchen. Leider ist es in Ayurvedaresorts nicht erlaubt, seine Kinder mit zu bringen. Damit haben Mütter oder Väter von Ein-Eltern-Familien überhaupt keine Chance in den Genuss einer solchen zu kommen. Aber nach längerer Recherche, habe ich mit Hildas Gueshouse und der Kooperation mit einem Ayurdischem Krankenhaus, eine wunderbare Möglichkeit gefunden, auch Ein-Eltern-Familien die Chance auf eine Ayurveda-Wellnesskur zu bieten. Diese Kur ist als Reinigungs.- und Regenerationskur zu verstehen und nicht zur Behandlung von Erkrankungen gedacht (dazu ist der Zeitrahmen zu kurz).
Während dieser Zeit, wohnen die Kurgäste mit ihren Kindern genauso in Hilda`s Gusthouse wie die anderen Gäste. Aber - Sie bekommen 3 x täglich Ihre Mahlzeiten nach ayurvedischen Gesichtspunkten und nach Bestimmung Ihrer Doshas durch die Ayurvedaärztin im Ayurvischen Krankenhaus in Hikkaduwa. Dieser Name ist etwas irreführend, ich würde diesen Ort eher als Ayurvedische Praxis bezeichnen. Außerdem werden Sie täglich mit dem TukTuk dorthin gefahren (keine 5 min. mit dem TukTuk entfernt) um Ihre 4 - 6 Behandlungen/Massagen pro Tag zu erhalten. Diese richten sich nach Ihrem persönlichen Plan, den die Ärztin bei der Erstkonultation durch Puls.- oder Augendiagnose für Sie erstellt hat. Darunter befinden sich: Ganzkörpermassage, Synchronmassage, Kopfmassage, Gesichtsmassage, Shirodara (Stirnölguss), Fußmassage, Dampfbad, Reissäckchenmassage, Behandlungen mit besonderen Kräuterwickeln.
Nach der ca. 2 h dauernden Behandlungszeit, werden Sie wieder zurück zu Hilda`s Guesthouse gebracht. Und um die Zeit auch wirklich voll genießen zu können, wird Ihr Kind in der Zwischenzeit individuell betreut. Vermutlich werden wir viel Zeit in dem tollen Pool in Hildas Garten verbringen, da das erfahrungsgemäß der Lieblingsplatz aller Kinder ist. Zurück in der Anlage, können Sie sich auf Ihrer eigenen Terrasse oder dem Balkon entspannen oder sich in den Liegen am Pool erholen. Was Sie nicht tun sollten ist, sehr zeitnah an Ihre Massagen in den Pool zu gehen oder in das Meer. Damit das Öl auf Ihren Körper auch genug Zeit zum eindringen in Ihre Haut hat, um dort Schlacken zu binden und abzutransportieren, sollte es mindestens 1-2 Stunden nicht abgewaschen werden. Aber natürlich werden Sie darüber am Anfang der Kur ausführlich von der Ärztin informiert und entscheiden dann selber, wie Sie es handhaben wollen.
Da die Behandlungen Vormittags stattfinden, haben Sie den Nachmittag zur freien Gesaltung und können dann natürlich jederzeit zum Meer gehen oder das tun, wonach Ihnen der Sinn steht. Außerdem werden wir veruschen, die geplanten zwei Ausflüge mit dem TukTuk - zum Dodanduw-See und Tempel und nach Galle - so zu legen, dass alle Interessierten daran teilnehmen können.

Wer gerne noch andere Strände kennenlernen möchte, kann auch einen Ausflug nach Unawatuna oder nach Mirissa unternehmen. Beide Städte sind für Ihre besonders schönen Badebuchten bekannt und hier kommt jeder Schwimmfan auf seine Kosten.


Die letzten 2 Nächte verbringen wir dann in Negombo, eine etwas größerer Küstenstadt, die sich perfekt für einen sanften Abschied von dieser herrlichen Tropeninsel eignet. Unser Hotel liegt direkt am Strand, mit einem netten kleinen Garten und einem Restaurant, mit Blick auf den Ozean. Das Essen ist hier ziemlich gut und man hat hier die Möglichkeit, nochmal richtig leckere Currys oder String Hoppers zu essen. Wer Lust hat, nimmt nochmal die 1-stündige Fahrt nach Colombo auf sich um die Stadt zu besichtigen oder eine Einkauftour durch die sehr ansprechenden Shoppingcenter zu machen. Wer lieber in Negombo bleiben möchte, kann sich die Zeit mit letzten Souveniereinkäufen an der Strandpromenade nutzen, oder sich in einem der vielen Restaurants mal wieder einen guten Cappucchino gönnen oder einfach einen letzten Badetag einlegen. Zu Negombo sei noch gesagt, dass die Hälfte der Einwohner Christen sind und hier zu Ostern sogar Passionsspiele aufgeführt werden.

Hier endet unsere gemeinsame Reise. Soweit es mögliche ist, wegen der verschiedenen Abflugszeiten, fahren wir gemeinsam zum nur 6 km entfernten Bandaranaike-Flughafen um von dort die Heimreise nach München anzutreten.


Empfehlungen zu den Flügen: diese sollten in Absprache mit FerienGlück für die Sommerreise, bis spätestens Mitte April 2017 gebucht werden.
Danach kann es schwierig werden, passende und nicht total überteuerte Flüge zu finden.

Richtpreis für Flüge: 1E und 1K bis 12 Jahre mit Emirates, Qatar Airways oder Etihad mit jeweils einem Stopp in Doha oder Dubai für ca. 1.200 € - 1.600 €

Wir empfehlen die Buchung über folgende Flugportale:


Das FerienGlück-Team wünscht allen Mitreisenden herrliche Ferien auf dieser paradiesischen Insel.