Reisebeschreibung Yogaferien für Klein & Groß in die Toskana

26.5.-2.6.18 Poppi im Casentino Tal    
Yogareise mit Wendy A. Hern * Reiseleitung und Kinderbetreuung: Claudia Jablonski (mit Sohn 12 Jahre)
Reservierungen: 1 Mama mit Tochter 8 Jahre,

***************************************************************************************************************************************************
Buchungsfrist bis 26.01.2018
***************************************************************************************************************************************************

Wer sich für die Anreise in Eigenregie entschieden hat, sollte nach Möglichkeit im Laufe des Vormittags am Samstag den 26.5.18, in unserem Seminarhaus eintreffen. Mit den Gästen die eine Hin.- und Rückreise mit dem Nachtzug dazu gebucht haben, starten wir am Freitag den 25.5. voraussichtich um 20:10 Uhr vom Münchener Hauptbahnhof mit dem Nachtzug, über Salzburg nach Florenz. Nach der Ankunft um ca. 6:00 Uhr, geht es weiter mit einem Sammeltaxi nach Poppi in unser Seminarhaus. Die gemeinsame Rückreise starten
wir am Sa. den 2.6.18 nach dem Frühstück mit einem Sammeltaxti Richtung Florenz und Bahnhof.
Das Casa Nova, ein wunderschöner Landsitz im toskanischen Naturstein Stil, liegt eingebettet in den Hügelketten des Pratomagno-Gebirges, auf einer Anhöhe von 600 m. Von hier ergibt sich ein fantastischer Panoramarundblick in eine grüne Oase aus offenen Wiesen, wilden Rosen, gelbem Ginster und Eichenwald. Der pure Zauber von weiter Stille der faszinierenden toskanischen Landschaft. 

 

Casa Nova: Zimmeransicht von außen

Unser herrliches Domizil verfügt über insgesamt 10 geschmackvoll eingerichtete Zimmer von denen sich 7 Stück im Haupthaus selbst befinden. Drei weitere Depandancen sind auf dem Gelände verteilt. Dazu gibt es mehrere Gemeinschaftsbadezimmer: eines im Haupthaus, zwei neben der Yogaterrasse und ein Badehaus mit mehreren Duschen und Waschbecken, direkt daneben. Zusätzlich gibt es bei drei Zimmern die Möglichkeit, ein privates Bad dazu zu mieten. Das Anwesen verfügt über einen weitläufigen Garten, mit vielen liebevoll gestalteten Orten: lauschige versteckte Schattenplätze, einer Sonnenterrasse mit Liegen, mehrere Hängematten, Sitzbereiche unter großen Bäumen. Für die Kinder gibt es außerdem zwei große Schaukeln, eine Tischtennisplatten, einen Tischkicker und natürlich den Pool! Der mit Salzwasser gespeiste 5 m x 10 m Pool, könnte sich zu dem "Hotspot" der Kinder entwickeln. Infos zum Klima: http://www.reise-klima.de/klima/23-Toskana.


Casa Nova: Zimmeransicht 2 EZ innen


Casa Nova: DZ Zimmeransicht innen


Casa Nova: Ansicht Badeszimmer


reichhaltiges, frisch zubereitetes Buffet


Casa Nova: Essensterrasse mit grünem Ausblick


Casa Nova: der Pool


Nach dem Bezug unserer Zimmer und einem ersten Rundgang, können wir nach einem leichten Frühstück, direkt mit dem Yoga beginnen. Zuerst sind die Großen dran und dürfen die erste, sanfte Session auf der Yogaterrasse mit dem unglaublichen Weitblick genießen. Währenddessen findet die Kinderbetreuung, mit den ersten Kennenlernspielen und Bastelaktionen statt. Dann sind die Kids dran: liebevoll und spielerisch führt Wendy sie in die Welt des Yoga ein. Danach treffen wir uns auf der großen Sonnenterrasse zu unserem ersten gemeinsamen Mittagessen. Alle Mahlzeiten werden in Buffetform angerichtet, sind überwiegend vegetarisch und immer frisch, mit möglichst vielen Produkten aus der Region zubereitet.

Die Vollpension beinhaltet :
Frühstück: selbstgebackenes Vollkornbrot, Semmeln, Baquette, Frühstückseier, verschiednen Marmeladen und Honig, Käse, Wurst und Obst. Kaffee, verschiedene Teesorten, Ingwerwasser, Kakao oder Milch auf Wunsch
Mittagessen: z.B. überbackener Fenchelauflauf, Spinatstrudel, überbackene Paprikaschoten, drei verschiedene Sorten Pizza, Spargelsuppe mit Kartoffelgratin, überbackenen Auberginen,

Nachmittags: selbstgebackener Kuchen oder Quarkspeisen

Abendessen: z.B. Hähnchen mit frittierten Kartoffeln, mit Tomaten und Champignons überbackenen Baquettetaler, Gnocchis mit drei verschiedenen Soßen und Salaten

Die Getränke beim Frühstück wie Tee, Kaffee und Milch oder Kakao sind im Preis inkludiert. Weiter Getränke können sehr günstig dazu bestellt werden. Außerdem gibt es für 1 € pro Tag und Person eine unbegrenzt Mineralwasserpauschale. Sehr zu empfehlen der Cappucino und Espresso. Auch Wein und Bier sind zu haben und immer wieder ein Schnapserl aufs Haus.

 

Das Yogaprogramm ist wie folgt geplant: nach dem Frühstück findet auf der überdachten Eventterrasse zuerst das Yoga für die Eltern statt. Diese Yogaeinheit dauert 90 min. Anschließend haben die Kinder 45 min. die Möglichkeit, mit spielerischen Yoga, die ersten Begegnungen mit ihrem Körper, ihrem Atem, ihrem Bewegungsappart zu machen. Damit die Mamas und Papas sich auch wirklich gut entspannen können, wird während ihrer Yogazeit, eine Betreuung für die Kinder angeboten. Während die "Großen" ihre Batterien aufzuladen, können die "Kleinen" ihre Energie frei entfalten.

Wendy A. Hern, Yogalehrerin

Da ein sanftes Yoga unterrichtet wird, sind keine Vorkenntnisse nötig. Am frühen Abend findet eine 45-minütige Einheit Familienyoga statt. Hier machen wir gemeinsame Übungen, versuchen uns bei Interesse in kurzen Mediationen und chanten gemeinsam.
Die Yogastunden werden von Wendy A. Hern gegeben. Die gebürtige Amerikanerin mit Wohnsitz in Innsbruck, unterrichtet bereits seit 2006 Yoga und seit 7 Jahren auch Kinderyoga. Ihr fließender Multi-Yoga-Stil ist geprägt von Vinyasa Yoga mit Wurzeln im Hatha Yoga. Wenn ihr mehr über Wendy erfahren wollt, schaut doch einfach auf ihre Facebookseite: www.facebook.com/love.life.YOGA


 

Natürlich steht es jedem Gast frei am Yoga-Programm teilzunehmen oder den Tag anders zu genießen.Das Casa Nova bietet mit seinem herrlichen Garten, dem Poolbereich und den zahlreichen Spielgeräten für Kinder bereits jede Menge Angebote für Spiel und Spaß. Dazu kommt dann noch die herrliche Umgebung die förmlich zu Ausflügen einlädt. Z.B. in das nahe Poppi mit seiner tollen Burganlage inkl. Verlies mit Skelett (!), oder zum Franziskanerkloster Santuario della Verna, um dort auf den Spuren von Franz von Assisi zu wandeln, oder einem Shoppingausflug nach Arezzo.....egal für was Ihr Euch entscheidet - sicher werden es unvergesslich schöne Tage.

Euer FerienGlück-Team    


       

Impressionen vom Yogaretreat 2016